Nörgelecke

Was Sie hier sehen ist eine Bedarfsampel

Frage: Was ist, wenn ich keinen Bedarf habe?

Ich stehe an einer Kreuzung, weit und breit kein Fahrzeug in Sicht. Ich habe also gar keinen Bedarf. Da ich, wenn ich die Fahrbahn als Fußgänger oder Fahrradfahrer kreuze, dann bei Rot gehe/fahre, begehe ich eine Ordnungswidrigkeit. Noch weitere Fragen: Warum steht die Ampel nicht für die Autofahrer auf ständig rot? Warum muss immer der schwächere auf den stärkeren Verkehrsteilnehmer Rücksicht nehmen?

Fragen über Fragen, die ich gerne einmal zur Debatte stelle.

Sagen Sie Ihre Meinung und nutzen Sie diese Seite zum Austausch von Erfahrungen!

  Klicken Sie hier!

In Lehrte...

Schikane für Radfahrer: Statt die überflüssige Druckknopfampel am Überweg Germaniastraße (Berliner Allee) zum Zuckergelände abzubauen, ist eine weitere am freien Rechtsabbieger von der Berliner Allee in die Iltener Straße errichtet und dafür der Zebrastreifen beseitigt worden.

Mehr lesen...

In Sehnde...

Gefährliche Schlaglöcher: Für Zweiradfahrer besonders gefährlich sind die Schlaglöcher auf dem Radweg zwischen Bilm und Ilten. Im Dunkeln ist äußerste Vorsicht geboten, denn Schlagloch-Unfälle enden für Radfahrer meist mit schweren Verletzungen.

Mehr lesen...

Lange Wartezeiten für Radfahrer: Die Ampel an der Kreuzung B65/ Schnedebruch zwischen Sehnde und Köthenwald zeigt für Fahrradfaher immer das rote Lichtsignal, während die Rechtsabbieger freie Fahrt haben.

Mehr lesen...

So können Sie mitmachen! Mailen Sie an priesemann.3@arcor.de

Programmheft Lehrte

Landesverband
Landesverband
Bundesverband
Bundesverband
HannoRad_3_2016
HannoRad_3_2016