Fahrradfreundliche Kommune

"Fahrradfreundliche Kommune" - auf diesen Titel können nur ausgewählte Städte in ganz Niedersachsen hinweisen. Lehrte hat es 2009 geschafft und der ADFC Lehrte/ Sehnde hatte sicherlich auch einen großen Anteil daran.

 

Zu den Kriterien bei der Bewertung zählten das Radverkehrskonzept, die Verkehrssicherheit sowie die Wegweisung und Verknüpfung des Radwegnetzes untereinander und mit dem Nahverkehr.

 

Die Stadt Lehrte konnte sich freuen. Sie bekam am 17. Juni 2009 vom Verkehrsministerium einen Scheck in Höhe von 25.000 Euro. Bürgermeisterin Jutta Voß sagte damals stolz: "Der Sieg bei diesem Wettbewerb zeigt, dass wir in Lehrte sehr gute Voraussetzungen für den Fahrradverkehr geschaffen haben. Das Preisgeld soll in die weitere Verbesserung des Radverkehrsnetzes investiert werden!"

Programmheft Lehrte

Landesverband
Landesverband
Bundesverband
Bundesverband
HannoRad_3_2016
HannoRad_3_2016